Menü Schließen

Kinderhörbücher je nach Fahrtdauer: Da fängt der Urlaub schon im Auto an

Kolumne von René R. Wagner

Wer gerne Kinderhörbücher lauscht, der weiß, dass dieser Werbeslogan wunderbar zum Medium Hörbuch passt: Da fängt der Urlaub schon im Auto an! Oder genauso natürlich auch in der Bahn. Nur: Wie oft hört man Lesungen oder Hörspiele, die viel zu früh enden? Oder man startet die nächste Geschichte, kann sie aber nicht zu Ende hören, weil das Fahrtziel schon erreicht ist?

Na, dann schauen wir doch mal nach Kinder- und Jugend-Hörbüchern, die ganz bestimmte Laufzeiten haben. Liebe Eltern, jetzt bitte nur noch die passende Stundenzahl raussuchen und je nach Interesse das richtige Hörbuch auswählen. Ich wünsche eine gute Fahrt und schöne Hörerlebnisse!

Alle Titel sind noch erhältlich, entweder neu auf CD und/oder als Download, manchmal sogar in Streamingportalen. Und wenn nicht, findet man sie auf jeden Fall in Gebraucht-Portalen.

Kinderhörbücher bis 90 Minuten

Los geht’s mit einem ziemlich, äh, kurzen Hörspiel: „Kurz der Kicker“ (Uccello Verlag) erklärt in 38 Minuten mit vielen fetzigen Liedern und lebendigen Szenen, wie man zum Super-Fußballer wird.

„Warum ist die Milch weiß?“ (Der Audio Verlag) – Wer das nicht weiß, bekommt hier die sehr erstaunliche Antwort! Fünf Geschichten, zusammen 44 Minuten, machen einfach Spaß und bringen Kindern ohne erhobenen Zeigefinger Lebensweisheiten bei.

„Dunkel war’s, der Mond schien helle“ (Jumbo Verlag) – Alte und neue, bekannte und unbekannte, lustige und nachdenkliche Verse von berühmten Dichterinnen und Dichtern öffnen 72 Minuten schöne Türen zur Welt der Poesie.

„Herr Z, Herr B und das Fräulein Wunder“ (Uccello) erzählt in 90 Minuten die Geschichte zweier einsamer Männer, die in einem Haus am Rande der Stadt leben. Die grandiose Lesung ist der liebenswerteste Blödsinn, den wir seit langem gehört haben. Auf welche Ideen der Autor und Sprecher eine Minute nach der anderen kommt, bringt einen immer wieder zum Grinsen, Freuen, Kopfschütteln und Staunen.

Die personalisierten Kinderhörbücher von Mawinti versprechen eine besondere kurzweilige Fahrdauer. Können doch die kleinen Mitreisenden selbst die Helden in den Hörbüchern sein. Mawinti in der Natur stimmt auf Outdoor-Urlaub in knapp 45 Minuten ein

Kinderhörbücher für 2 Stunden

In dieser Kategorie schlägt die Doppelstunde der Klassiker: „Die Schatzinsel“ (Hörspiel, 133 Min., Der Hörverlag), „Pippi Langstrumpf“ (Lesung, 131 Min., Oetinger audio), „Die Wawuschels mit den grünen Haaren“ (135 Min., Hörverlag) – alle drei Hörbücher sind so wunderbar, dass man sie in einem Rutsch durchhört.

Kinderhörbücher für 3 Stunden

Auch das sind Klassiker, versüßen aber schon eine dreistündige Urlaubsfahrt: „Peterchens Mondfahrt“ (195 Min., Hörbild Verlag), „Momo“ (Hörspiel, 192 Min., Der Audio Verlag), „Löcher“ (185 Min., Hörverlag) und „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ (191 Min., Universal).

Kinderhörbücher für 4 Stunden

Kennen Sie „Wish Me Luck“? Das Hörbuch der Hörcompany erzählt eine bewegende Geschichte von Freundschaft und Überleben: Ein deutsches U-Boot torpediert das Flüchtlingsschiff mit dem 12-jährigen Jamie. 224 Minuten lang und wunderschön gelesen.

Auch diese sollte man gehört haben, wenn man 4 Stunden unterwegs war: „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ (239 Min., Silberfisch), „Mary Poppins“ (224 Min., Kein & Aber), „Krabat“ (212 Min., Der Audio Verlag).

Kinderhörbücher für 5 Stunden

Im Hörbuch „Felix und das liebe Geld“ will der gleichnamige Junge unbedingt reich werden. So erfahrt Ihr, wie man’s richtig anstellt! (310 Min., Hörcompany)

„Theos Reise“ (277 Min., Hörverlag): Der 14-jährige Theo ist todkrank und wird von seiner Tante zu einer bewegenden Reise um die Welt mitgenommen. Es geht zu den bekanntesten und geschichtsträchtigsten Bauwerken und Gegenständen dieser Erde.

Weitere Tipps: „Kartoffelkäferzeiten“ (274 Min., Oetinger), „Mein Urgroßvater und ich“ (310 Min., Hörcompany), „Der Junge im gestreiften Pyjama“ (280 Min., Argon), „Das schwarze Buch der Geheimnisse“ (316 Min., Oetinger).

Hörbücher für 6 Stunden

Wer Timm Thaler nicht kennt, muss nicht die TV-Serie schauen, sondern unbedingt das Hörbuch hören: „Timm Thaler oder Das verkaufte Lachen“ (357 Min., Oetinger)

Ganz toll sind auch: „Skulduggery Pleasant“ (380 Min., Hörcompany) und „Operation Red Jericho“ (367 Min., Oetinger).

Hörbücher für 7 Stunden

Etwas weniger als 7 Stunden lang ist die grandiose Lesung „Pu der Bär“ (386 Min., Kein & Aber), und ziemlich genau passend sind: „Die Urmel-Box“ (420 Min., Patmos),  „City of Bones – Chroniken der Unterwelt“ (411 Min., Wellenreiter) und „Der Joker“ (420 Min., cbj Audio).

Noch längere Urlaubsfahrt geplant? Und Sie wollen wirklich die ganze Fahrt eine einzige durchgehende Geschichte hören? Dann schreiben Sie mir. Ich nenne gerne Empfehlungen mit Vergnügungsgarantie.

Denn selbstverständlich gibt es noch viele weitere fantastische Hörbücher, zum Beispiel „Verrat in Skogland“ (625 Min., Jumbo), „Der Schrecksenmeister“ (882 Min., Hörbuch Hamburg) oder natürlich auch die „Harry Potter“-Hörbücher – mit denen man locker 10, 15 und mehr Stunden unterwegs sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.